Likes für Azubis und ihren Traumjob.

Wie begeistert man Jugendliche im digitalen Zeitalter für Ausbildungsberufe? Mit Dortmund at work liefern wir nicht nur einen Ansatz, sondern eine Lösung.

Mit Dortmund at work erhalten Jugendliche Einblick in interessante Berufsfelder und gleichzeitig Unterstützung bei der Berufs- und Studienorientierung. So gut, so langweilig! Wie erreicht man die Generation Z heutzutage aber wirklich und begeistert sie für Themen wie Ausbildung, Berufswahl oder Studium?

Für diese Fragestellung haben wir ein komplettes Lösungspaket entwickelt: Ein starkes Corporate Design, einen einleuchtenden Kampagnennamen und zielgruppengerechte Social Media- und Online-Maßnahmen. Bei Dortmund at work stellen Jugendliche sich selbst, ihren Arbeitsplatz und ihr Unternehmen vor. Durch den user-generated Content teilen die Jungs und Mädchen ihre ersten Erfahrungen im Job der Community mit. Durch die interaktionsstarken Postings wird ein aktive Community aufgebaut die weiter wächst. Ein weiterer Benefit: Mit den jeweiligen Unternehmern profitiert eine weitere Zielgruppe. Mit Dortmund at work können sie authentisch spannende Berufsfelder präsentieren, offene Stellen beschreiben und Links zu zukünftigen Mitarbeitern herstellen.

Ein starkes Medienecho in der lokalen Presse zu der kreativen Plattform.

Über 34 Unternehmen aus verschiedenen Branchen beteiligten sich in kurzer Zeit an der Kampagne und bieten Berufsfelderkundungen, Praktika, Ausbildungs- und/oder duale Studienplätze an.

Aufbau einer aktiven Community bei Facebook und Instagram mit einer durchschnittlichen Engagementrate von über 22 %.

Zur Website

Details

Customer

Stadt Dortmund – Regionales Bildungsbüro

Industry

Government and Public Sector

Services

Marketingberatung, Logoentwicklung, Corporate Design, Website, Employer Branding, Social Media Kampagne

Realisation

September 2018

Start now