Justin Michnik

Art Director

Story

Früh übt sich…

…was ein Art Director werden will.

Dass Justin seine berufliche Heimat im Design gefunden hat, deutete sich früh an. Als Kind war der Mal- und Basteltisch einer seiner liebsten Orte, wenig überraschend, dass Kunst eines seiner Lieblingsfächer wurde.

Schule? Unspektakulär und solide. Zwangsläufig ein Praktikum bei einer Dortmunder Werbeagentur. Studium? Natürlich Kommunikations- und Mediendesign mit Diplom an der „WAM – Die Medienakademie“. Da ein privater Hochschulabschluss Justin aber nicht reicht, geht er nach Sheffield. Hier erlangt er seinen Master of Arts in Graphic Design. Sein Stil ist minimalistisch, reduziert und sein Motto lautet: „Less is more.“ Niemanden wundert es: Bei der Masterarbeit geht es um Minimierung, allerdings von überflüssigem Konsum, mit dem Ziel, bewusster zu leben. Und, nach ein paar kleinen Abstechern, landet Justin im März 2019 bei Schwarz+Matt.

In seiner Freizeit ist der echte Dortmunder 17 Mal im Jahr im Tempel der Glückseligkeit, dem Westfalenstadion, zu finden, sportlich setzt er seine Körpermasse als Gewicht ein, joggt im Rombergpark oder dreht seine Runden auf dem Fahrrad.

Gib Gas, Justin.

Contact